Offline

In der heutigen Zeit läuft immer mehr online ab. Wir sind so gut wie immer erreichbar, da wir ohne Handy nicht aus dem Haus gehen. Auch beim Pferd hat das Handy mittlerweile eine ziemlich große Bedeutung, denn irgendwie möchte man alles festhalten. Nicht zuletzt um es später ins Internet zu stellen. Doch gerade das finde ich sehr bedenklich, denn ich finde wir sollten vor allem beim Pferd auch mal ganz bewusst „offline“ sein. Wer sich nämlich zu sehr mit seinem Handy beschäftigt, der verpasst die wirklich schönen Momente „live“.
Oftmals konzentrieren wir uns nämlich zu sehr auf die digitale Welt. Man muss nicht alles mit dem Handy festhalten, denn ich finde es viel wichtiger, dass man manche Momente einfach nur mit dem Pferd teilt. Das Handy lenkt uns dabei viel zu oft ab und teilweise gibt es auch Menschen die sich unbewusst damit unter Druck setzen.

Offline1

Dadurch, dass wir im Internet präsent sind, fällt mir das selbst immer wieder auf. Doch ich nehme mir ganz bewusst „Auszeiten“. Wenn ich auf der Weide bin, dann habe ich zwar ein Handy dabei – alleine aus dem Aspekt falls mal was mit den Pferden wäre – aber ansonsten nutze ich es nicht groß. WhatsApp Nachrichten werden i.d.R. erst nach der Weide beantwortet und manchmal verpasse ich sogar einen Anruf. Ansonsten gehört die Zeit einfach nur Blue und mir. Natürlich mache auch ich gelegentlich Bilder und oft habe ich die Kamera im Auto liegen. Das hat hauptsächlich den Hintergrund, dass irgendwie immer dann auf der Weide was spannendes passiert wenn ich gerade mal keine dabei habe. Aber genauso oft liegt sie dann auch einfach nur im Auto oder zu Hause. Im Schnitt kann man sagen, dass ich fast immer 7 Tage die Woche bei meinem Pferd bin, aber meistens mache ich an höchstens 3 Tagen Bilder. Manchmal sogar nur für die letzten 5 Minuten einer Trainingseinheit.
Ansonsten genieße ich die Zeit ganz bewusst mit Blue. Es ist bei mir eher eine Seltenheit, dass man mich auf dem Pferd am Handy sieht. Mein Handy ist meine Uhr, so gucke ich meistens nur kurz drauf um zu gucken wie viel Uhr es ist. Jedoch sieht man mittlerweile viel häufiger, dass die Leute vermehrt am Handy hängen. Sei es beim reiten oder auch im Umgang mit dem Pferd. Das ist natürlich ein allgemeines Problem, wer sich beim Essen gehen mal umschaut, wird auch dort viele Menschen sehen, die auf ihrem Handy herum tippen obwohl sie eigentlich mit Freunden dort sind. Ich spreche mich davon nicht frei, auch mir passiert es. Doch ich versuche schon bewusst auf das Handy zu verzichten. Wenn ich bei Blue bin, dann möchte ich mich auf ihn konzentrieren und nicht auf mein Handy. Ich will mein Pferd direkt beobachten und nicht nur durch ein Handy oder die Kamera.
Deswegen würde ich mir wünschen, dass durchaus mehr Menschen mal ganz bewusst darauf verzichten das Handy beim Pferd zu nutzen. Nicht nur weil es u.a. gefährlich werden kann, da man natürlich dadurch abgelenkt ist, sondern auch weil man so viele schöne Momente verpasst. Außerdem merkt unser Pferd ob wir mit den Gedanken wo anders sind oder uns wirklich bewusst mit ihm beschäftigen.
Blue und ich liegen manchmal einfach so auf der Weide herum, nicht für die Kamera, sondern für uns. Natürlich gibt es dann keine Bilder/Videos, aber man konzentriert sich dabei viel mehr auf das „jetzt“. Häufig sind die Momente ohne Kamera nämlich viel schöner, da man sich nicht verstellt und auch nicht den Zwang hat „es muss gut aussehen“. Wir genießen die Zeit einfach so und das finde ich unfassbar wichtig.
Ein Handy dabei zu haben ist unter dem Aspekt wichtig um im Notfall telefonieren zu können. Denn wenn mal etwas ist kann ich schnell Hilfe rufen und ja, es gab tatsächlich schon einige Vorfälle wo ich darauf angewiesen war. Doch wie oft ist man wirklich „offline“ beim Pferd? Manchmal sollten wir einfach ganz bewusst das Handy in der Tasche lassen. Die Welt ist nämlich auch ohne Handy sehr schön, denn man nimmt alles noch mal ganz anders wahr.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s