Herzlich Willkommen auf unserem Blog

Da ich schon seit vielen Jahren vor allem auf Facebook Texte schreibe und diese in der Regel gut an kommen, habe ich mich dazu entschlossen auf dieser Homepage alle gesammelt zu veröffentlichen, da sie in Facebook leider doch etwas unter gehen.
Bereits geschriebene Texte werde ich hier ebenfalls veröffentlichen, damit sie einfacher zu finden sind. … Mehr Herzlich Willkommen auf unserem Blog

Klettpolster für das Signum Reitpad

Vor 2 Jahren gab es einen ausführlich Test der Reitpads von Signum. Diesen könnt ihr auch hier noch mal nachlesen: Reitpad Test: OMEGA Freedom vs. Dressage
Seit 2022 gibt es nun die Möglichkeit sowohl das Freedom als auch das Dressage Pad durch Klettpolster zu ergänzen.
Die Polstertaschen sind mit einem elastischen und stoßdämpfenden Schaumstoff gefüllt. Durch eine seitliche Öffnung kann die Polsterung getauscht oder ergänzt werden.
Werden die Klettpolster angebracht entsteht eine Wirbelsäulenfreiheit und auch die Druckverteilung ist besser. … Mehr Klettpolster für das Signum Reitpad

Narbenbruch nach Kolik-OP

Als erstes möchte ich sagen, dass ich kein Tierarzt o.ä. bin. Der Beitrag basiert auf meinen Erfahrungen. Sofern es zu einem Narbenbruch kommt, sollte dieser gerade am Anfang von einem Tierarzt vor Ort regelmäßig untersucht werden. Nachdem Blue kolikoperiert wurde behielt er einen Narbenbruch zurück. Es gibt verschiedene Ursachen die dazu führen können. Z.B. schlechte … Mehr Narbenbruch nach Kolik-OP

Einlegesohlen für Hufschuhe von myFREEDM

2020 habe ich für Blue Hufschuhe gekauft, weil ich das Gefühl hatte, dass Blue teilweise vorsichtig mit dem betroffenen Arthrosebein auftrat. Das mussten nicht mal Schotterwege sein, sondern auch harter Lehm mit unebenem Untergrund reichte aus. Nach einer Markenunabhängigen Hufschuhberatung holte ich für Blue von Equine Fusing die Jogging Shoes. … Mehr Einlegesohlen für Hufschuhe von myFREEDM

Ceratex: Therapeutische Infrarot-Textilien

Mittlerweile habe ich einige Infrarot Textilien für Blue, weil ich einfach merke, dass es ihm gut tut. Ich denke jeder hat schon mal davon gehört, daher möchte ich auf das Thema genauer eingehen.
Mein persönlicher Favorit ist die Marke „Ceratex“, was tatsächlich an der Beratung liegt. Gerade als Blue die Galle hatte und danach die Diagnose Arthrose bekam war es mir wichtig mich beraten zu lassen, weil das Thema neu für mich war. … Mehr Ceratex: Therapeutische Infrarot-Textilien

Erfahrungsbericht: wehorse – die online Reitschule

wehorse ist eine Onlie Plattform, die zu verschiedenen Themen Videos anbietet. Es gibt in allen möglichen Bereichen Kurse. In den Kursen findet man einzelne Videos zu dem ausgewählten Thema. Man sucht sich also einfach die Themen raus die einen interessieren.
Hier finde ich es auch super spannend von verschiedenen Menschen Input zu bekommen. … Mehr Erfahrungsbericht: wehorse – die online Reitschule

In liebevoller Erinnerung – Bärli

Am 14.01.2021 mussten wir Bärli leider gehen lassen. Durch Blues Kolik OP und den verbundenen Komplikationen war die Zeit sowieso schon schwer. Einen Tag bevor Blue nach Hause gedurft hätte, mussten wir sie leider erlösen. Die Tierärztin war Mittags da und auch Abends noch mal, letztendlich entschieden wir uns dazu Bärli in die Klinik zu bringen, in der auch Blue stand. Leider verschlechterte sich ihr Zustand und wir mussten sie erlösen. … Mehr In liebevoller Erinnerung – Bärli

Blues Kolik-OP – Arthrose & Nachwirkungen

Ganz am Anfang dachte ich, dass die lange Stehzeit durch Blues Arthrose unser größtes Problem werden würde. Auch war ich mir nicht sicher, ob seine Arthrose sogar der Grund wäre, der eine OP ausschließt. Denn nach einer Kolik OP muss das Pferd 6 Wochen in der Box stehen. Nicht unbedingt das beste bei Arthrose, aber aufgrund seines allgemeinen Zustands und da wir die Arthrose zu dem Zeitpunkt gut im Griff hatten, war es glücklicherweise nicht der Grund für ein „Nein“. … Mehr Blues Kolik-OP – Arthrose & Nachwirkungen

Blues Kolik-OP – Ursache & Komplikationen

Bei Blue war ein Teil des Dünndarms abgeschnürt. Ein Fettgeschwulst (Lipom) hat sich um den Dünndarm gelegt und diesen daher zu gemacht. Auch wenn man bei „Fett“ direkt auch an die Figur des Pferdes denkt weiß ich mittlerweile, dass ein Pferd dafür nicht zwangsläufig fett sein muss. Meine Tierärztin sagte sie habe schon wirklich dünne Pferde gesehen, die damit ebenfalls ein Problem hatten. Blue hatte eine gute Figur und war nicht zu dick als er in die Klinik kam. Das wurde mir vom Tierarzt bestätigt. Grundsätzlich achte ich nämlich schon immer darauf, dass Blue nicht zu fett ist. … Mehr Blues Kolik-OP – Ursache & Komplikationen