Was mache ich hier eigentlich?

Urgestein

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wie ich den Blogbeitrag anfangen soll.  Ursprünglich sollte der Titel heißen „Internet Urgestein“ aber das könnte als „Lobhymne“ missverstanden werden, was ich nicht will. Und ich weiß auch nicht ob das was ich sagen möchte auch wirklich so rüber kommt, wie es gedacht ist.
In dem Beitrag „Berühmt durch Klicks“ habe ich bereits aufgelistet, wie lange es uns eigentlich schon gibt.
Seit über 10 Jahren findet man uns im Internet. Wir waren zu einer Zeit aktiv, wo es im Prinzip kein „boom“ gab und alles recht friedlich war. Damals gab es keine 1.000 verschiedenen Tutorials im Internet und dort waren auch nur gefühlt eine handvoll Leute, die ebenfalls „alternativ“ waren. Heute gibt es weitaus mehr Menschen, die sich „anders“ mit ihren Pferden beschäftigen. Ein Wandel, der durchaus zu begrüßen ist, aber natürlich auch Schattenseiten mit sich bringt.
Wenn ich nun auf die Jahre zurück blicke, dann haben wir einige Veränderungen miterlebt. Wir haben viele Seiten/Pferd-Mensch-Paare kommen und gehen sehen.
Viele Menschen haben mir zum Teil sehr private Dinge anvertraut und manchmal war ich sehr erstaunt darüber. Denn im Prinzip kennen mich diese Menschen nicht, aber sie haben oftmals viel über sich erzählt.
Natürlich waren manchmal auch sehr „skurrile“ Dinge dabei. Über Hochzeitsanträge, den Verkauf von Blue oder Menschen die mir ihre Pferde geben wollten, da sie der Meinung waren, es wäre im Falle eines Falles gut bei mir aufgehoben.
Doch neben all den Dingen, gibt es eine Sache die mich sehr stolz macht. Es gibt unglaublich viele Menschen, die wir inspiriert haben mit der Bodenarbeit etc. anzufangen. Ich bekomme so oft tolle Rückmeldungen, dass wir vielen geholfen haben, ihnen Mut gemacht haben oder die wir durch unsere Zusammenarbeit inspirieren konnten. Es macht mich sehr stolz, dass wir bei so vielen Pferd-Mensch-Paaren einen kleinen Anteil dazu beigetragen haben. Unglaublich, dass wir so viel „bewirkt“ haben, auch wenn mir das nie so bewusst war.

Urgestein1Noch dazu gibt es Menschen, die uns schon seit vielen Jahren auf unserem Weg begleiten.
Ich wollte immer, dass die Zusammenarbeit von Blue und mir im Vordergrund steht und vor allem natürlich Blue. Mein Ziel war es nie mich selbst nach vorne zu drängen, denn da bin ich der falsche Typ für. Wir haben mit der Freiarbeit und den Zirkuslektionen angefangen, da gab es diesen ganzen Hype noch nicht und auch einige Filme, die heute gerne negativ mit Menschen die frei arbeiten in Verbindung gebracht werden existierten nicht.
Schon lange schreibe ich meine Gedanken über bestimmte Themen auf und berichte über unsere Trainingseinheiten. Natürlich hat sich auch bei mir einiges verändert, was einfach nicht aus bleibt in all den Jahren. Früher hieß das ganze dann Tagebuch, heute heißt es „Blogger“. Ein Begriff, mit dem ich mich lange Zeit so gar nicht anfreunden konnte. Aber wie heißt es so schön „Gehst du nicht mit der Zeit, dann gehst du mit der Zeit. – Adolf Hofstätter“
Es hat sich viel verändert aber ich kann dennoch sagen, dass wir uns immer treu geblieben sind. Wir machen nicht jeden Trend mit und versuchen auch nicht das Rad neu zu erfinden. Ich freue mich über jeden, den wir zum Nachdenken anregen können oder der aufgrund unserer Seiten beginnt sich anders mit seinem Pferd zu beschäftigen.
Wir wollen nicht die Welt retten und sind auch nicht der Meinung, dass nur wir das können. Wir sind die stillen Akteure im Hintergrund vieler Menschen, die heute wirklich vorbildlich mit ihren Pferden arbeiten. Vergleichen kann man das vielleicht etwas mit einem „Ghostwriter“, nur das wir eben nicht beauftragt werden.
Im Prinzip ist genau das der Grund, weswegen wir vieles öffentlich teilen und wenn wir nur einen Menschen inspiriert hätten, so wäre das schon ein Erfolg. Aber aufgrund der vielen Rückmeldungen von euch weiß ich, es sind weit mehr, als ich je gedacht habe. Das freut mich unglaublich und so ein bisschen fühlt man sich wie ein stilles Urgestein, was schon immer irgendwie da war aber nie groß durch die Decke gegangen ist. Wir sind still und ruhig, haben aber trotzdem eine enorme Wirkung und ja, das macht mich sehr stolz. Man muss nicht immer „laut und riesig“ sein um etwas zu bewirken und es ist toll zu wissen, wenn man auch so etwas Positives dazu beitragen konnte. Genau deswegen mache ich das, wegen der Menschen die scheinbar sehr viel aus unseren Bildern, Videos und Texten mitnehmen können. Denn genau deswegen macht es auch so viel Spaß!

Urgestein2Wir sind quasi „Altbestand“ gehören aber noch lange nicht zum alten Eisen. Und weil es so viele immer zu mir sagen – ja, wir werden versuchen genau so weiter zu machen!
Aber das größte Lob geht natürlich an euch. Dafür, dass ihr immer respektvoll miteinander umgeht, Kritik sachlich äußert und ihr uns schon so lange treu bleibt. Danke für die vielen tollen Gespräche, Komplimente und das entgegengebrachte Vertrauen. Durch unsere Internetseiten durfte ich schon so viel erleben und ganz tolle Menschen kennenlernen. Danke dafür, denn letztendlich macht jeder einzelne von euch unsere Seite „lebendig“, denn ohne euch wäre das ganze nur halb so schön!
Ja, auch ich freue mich sehr über die vielen tollen Nachrichten und Kommentare, welche ich versuche so gut es geht zu beantworten. Vor allem in der letzten Zeit ist mir erst so richtig bewusst geworden wie viel wir still und heimlich tatsächlich bewirkt haben und das ist unfassbar toll.
Egal wie „alt“ ich mich manchmal in dieser ganzen neuen Pferde-Internetwelt fühle oder wo ich mir denke „Was mache ich hier eigentlich?“ – ihr oder besser gesagt Du machst das ganze erst so richtig wunderbar. Denn auch wenn Internet-Urgestein alt klingt, sehe ich das überhaupt nicht negativ, sondern bin eigentlich sehr stolz darauf. Vielen Dank für alles!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s